Neue Standorte der Bücherschränke – Lesen: Unkompliziert, einfach und kostenlos

Erneut sind die Bücherschränke der Bürgerstiftung Großenlüder umgezogen.

Der Bücherschrank, der im öffentlichen Raum steht, ist nun in der Sparkasse in Großenlüder zu finden. Der andere Bücherschrank, der regelmäßig in den Kindertagesstätten steht, ist nun in die Katholische Kindertagesstätte Abenteuerland in Großenlüder, Am Fronhof 21, umgezogen.

An dieser Stelle bedankt sich die Bürgerstiftung herzlich bei den Verantwortlichen der vorherigen Standorte, bei REWE und der Kindertagesstätte Haberswiesen.

Wie funktioniert das mit den Bücherschränken?

Für diejenigen, die mit dem Modell “Bücherschrank” noch nicht vertraut sind, hier noch einmal die Bedingungen des Büchertausches:

Sie stehen unter dem Motto: “Tausche ein gutes Buch von Dir gegen ein Buch aus dem Bücherschrank”. Das heißt, alle Leseratten, oder die, die es werden wollen, bedienen sich an dem Inhalt der Bücherschränke. Dabei bringen sie ein Buch ihrer Wahl von zu Hause mit und stellen es im Umtausch für das neue Buch hinein – alles völlig unkompliziert, einfach und kostenlos.

Allerdings hat die Bürgerstiftung die Bitte, die Bücherschränke nicht als Entsorgungsstation zu nutzen, was leider immer wieder vorkommt. Auch bitten wir, auf die neue Rechtschreibereform zu achten, sodass das Herausgabedatum des Buches sich an dem Jahr 2000 orientieren sollte. Denn wir haben uns mit dieser und anderen Aktionen dem Bildungsauftrag gestellt. Eine Leseförderung, die mit diesem Projekt beabsichtigt ist, sollte auch eine ordentliche Rechtsschreibung beinhalten.

Betreuung der Bücherschränke

Die Betreuung der Bücherschränke übernimmt für den öffentlichen Bücherschrank Herr Manfred Sakoucky, für den Bücherschrank der Kindergärten Frau Heike Münker.

Die Bürgerstiftung sagt ein herzliches Danke schön!