Mobile Bücherschränke für die Gemeinde Großenlüder

„Tausch Dein Buch“, mit dieser Aufforderung hat die Bürgerstiftung Großenlüder zum Welttag des Buches am 23. April 2011 ein neues Projekt ins Leben gerufen:

Zwei mobile Bücherschränke werden für zwei Monate jeweils in  Großenlüder und einer umliegenden Gemeinde an einem öffentlichen- für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglichen Ort aufgestellt. Die Bücherschränke sind gefüllt mit Büchern aller Art für jede Altersklasse.

Der erste Schrank befindet sich in der Kindertagesstätte in Bimbach. Die bekannte Kinder- und Jugendbuchautorin Gudrun Pausewang aus Schlitz hat sich spontan bereit erklärt, für eine “gute und sinnvolle” Aktion Bücher ihrer Werke kostenfrei für die Bürgerstiftung Großenlüder zur Verfügung zu stellen. Sie selbst hat die diese am  Mittwoch, 20.4. persönlich in Bimbach übergeben.

Jeder der Spaß am Lesen hat, kann sich ein Buch mit nach Hause nehmen und dafür ein gutes Buch von sich hineinstellen. Wenn das getauschte Buch gelesen ist, kann es natürlich erneut getauscht werden. 

Ein weiterer Schrank – ebenfalls mit guten Büchern bestückt – ist in der Raiffeisenbank Großenlüder von den Vorstandsmitgliedern Heike Münker und Jürgen Bien aufgestellt worden.

Die Bürgerstiftung Großenlüder lädt alle Institutionen und Gewerbetreibenden ein, sich an der Aktion zu beteiligen, indem sie Platz für den Schrank zur Verfügung stellen. …“Unsere Bürger – große und kleine – werden Spaß haben am Lesen von guten Büchern. Wir hoffen auf ein reiches Engagement aller Institutionen und Geschäftsleuten und natürlich auch auf die rege Beteiligung von begeisterten Lesern… Alle die mitmachen engagieren sich für die Bildung in unserer Gemeinde,“ so der Vorstand der Bürgerstiftung.